Vorpogramm: Freitag 18.10.2019

Donnerstag, 17. Oktober 2019

08:00-09:00 Frühstückssymposium
09:00-10:30 Koronare Herzerkrankung

Screening der KHK: Wer, wen und wie
M. Hülsmann

Die stabile KHK: Welche Therapie und welche Routineuntersuchungen?
T. Stefenelli

Der akute Myokardinfarkt / STEMI-Netzwerk
F. Weidinger

Postinfarktmanagment, Sekundärprävention
K. Huber

09:00-10:30 Workshop
Strukturelle Herzerkrankungen
10:30-11:00Pause
11:00-12:30 Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz: Ein Fall für das Krankenhaus, den niedergelassenen Arzt oder interdisziplinäres Arbeiten?
M. Hülsmann

Diagnostische Herausforderung seltener Entitäten der Herzinsuffizienz: Kann der niedergelassene Kardiologe diese finden?
A. Podczek-Schweighofer

Apparative Therapie in der Herzinsuffizienz
M. Gwechenberg

Akute und terminale Herzinsuffizienz
K. Distelmaier

12:30-12:45Pause
12:45-13:45Lunchsymposium

12:45-13:45Lunchsymposium
14:00-15:30 Komorbiditäten

Was tun, wenn die Niere schlecht wird, Kardiale Medikation im Angesicht der Niereninsuffizienz
M. Saeemann

COPD: Macht es einen Unterschied?
M. Idzko

Tumorerkrankungen: Ist die kardiale Erkrankung nicht schon egal?
J. Bergler

Pulmonale Hypertension – Henne und Ei kardialer Erkrankungen
I. Lang

14:00-15:30 Workshop
Herzinsuffizienz
16:00-17:00Satellitensymposium
16:00-17:00Satellitensymposium
Edwards
17:00-17:15Pause
17:15-18:15 Herzrythmusstörungen

Atriale Arrhythmien: Ist Ablation eine signifikante Hilfe? Wen zuweisen?
A. Schratter

Ventrikuläre Arrhythmien: Braucht jeder einen Defi?
G. Stix

Device im Überblick: Wann implantieren? Nachsorge im niedergelassenen Bereich
T. Pezawas

Home-Monitoring von PM und ICD – Update 2019
M. Nürnberg

17:15-18:15 Workshop
Kardiovaskuläre Komorbiditäten